Kritiken

Die Kinosaison 2019/20 beginnt! Das Royal Ballet live auf der großen Kinoleinwand erleben.

Das Royal Opera House überträgt im Rahmen seiner Live-Kinosaison 2019/2020 insgesamt 13 Produktionen, die in 53 Ländern in rund 1500 Kinos übertragen werden.

Unter den 13 Inszenierungen sind sieben Ballette und sechs Opern. Durch die Live-Kinoübertragungen des Royal Opera House ist das Publikum auf der ganzen Welt nie weit von einer Aufführung auf der berühmten Bühne am Londoner Covent Garden entfernt.

Raymonda Act III ©Bill Cooper

Das Royal Ballet überträgt sieben Produktionen, darunter drei Weltpremieren. „Das Dante Projekt”, ein Werk in Zusammenarbeit des Choreographen Wayne McGregor, Komponist Thomas Adès, Künstlerin Tacita Dean, Lucy Carter und Uzma Hameed sowie je eine Uraufführung von Liam Scarlett und Cathy Marston.

The Royal Ballet in Coppélia ©Bill Cooper

Das Royal Ballet zeigt nicht nur zeitgenössische Facetten, sondern greift auch auf sein umfangreiches Repertoire zurück, wie etwa die Klassiker „Coppélia“ und „Dornröschen“. Auch Liam Scarletts hochgelobte „Schwanensee“-Produktion aus der vergangenen Saison steht auf dem Programm. Neben den Live-Übertragungen wird im Dezember 2019 mit dem „Nussknacker“ (2016) erstmals der Publikumsliebling für die Weihnachtszeit als Aufzeichnung ausgestrahlt.

Cathy Marston © Clare Park; Liam Scarlett ©ROH Bill Cooper

Die Kinoübertragungen des Royal Opera House bieten dem Publikum die besten Plätze im Haus. Dazu gehören exklusive Hintergründe, Backstage-Interviews und detaillierte Nahaufnahmen der Interpreten.

Vadim Muntagirov als Prinz Siegfried und Marianela Nuñez als Odile in ‘Schwanensee’  ©2018 ROH Bill Cooper
‘Dornröschen’ Matthew Ball als Prince Florimund, Yasmine Naghdi als Aurora. ©2017 ROH Bill Cooper

Das Ballettprogramm der Royal Opera House Live-Kinosaison 2019/20:

  • Concerto/ EnigmaVariationen/ Raimonda, 3. Akt – Donnerstag, 5. November 2019 (Royal Ballet)
  • Coppélia – Dienstag, 10. Dezember 2019 (Royal Ballet)
  • Der Nussknacker (Live-Aufzeichnung 2016) – an verschiedenen Terminen im Dezember 2019 (Royal Ballet)
  • Dornröschen – Donnerstag, 16. Januar 2020 (Royal Ballet)
  • Ballett-Weltpremieren von Cathy Marston& Liam Scarlett – Donnerstag, 25. Februar 2020 – Uraufführungen des Royal Ballet
  • Schwanensee – Mittwoch, 1. April 2020 (Royal Ballet)
  • Das Dante Projekt – Donnerstag 28. Mai 2020 – Uraufführung des Royal Ballet

Einige Kinos übertragen die Vorstellungen auch zeitversetzt an einem anderen Datum. Alle teilnehmenden Kinos und Uhrzeiten sowie das Opernprogramm finden Sie auf www.rohkinotickets.de

A N Z E I G E    A D

Schreiben Sie einen Kommentar