THE CONTEMPORARIES – IM HIER UND JETZT Foto Johann Sebastian Hänel
NewsNews & Events

16.-22. Juni LANDESJUGENDBALLETT BERLIN ZU GAST ZUR TANZWOCHE

The Contemporaries – Im hier und jetzt

Die Dance Company Theater Osnabrück stellt erstmals zum Ende der Spielzeit vom 16. bis 22. Juni 2019 eine Tanzwoche mit einem vielfältigen Programm und internationalen Gästen auf die Beine. Im Mittelpunkt steht u. a. ein hochkarätiges Gastspiel: Das Landesjugendballett Berlin der Staatlichen Ballettschule Berlin reist mit 70 jugendlichen Tänzer*innen an, die am 17. Juni  um 19.30 Uhr im Theater am Domhof The Contemporaries – Im hier und jetzt (Volume 2) präsentieren.

Der Tanzabend vereinigt vier unterschiedliche Perspektiven auf das, was den professionellen Bühnentanz heute ausmacht. Die jungen Tänzer*innen des Landesjugendballetts Berlin präsentieren Arbeiten von Wayne McGregor, Marco Goecke, Mauro de Candia und Gregor Seyffert. Sie vereinen die Virtuosität des klassischen Tanzes, die Expressivität des modernen Tanzes und die Experimentierfreude des zeitgenössischen Tanzes.

Die Choreografie FAR von Wayne McGregor verkörpert die Suche getriebener Körper nach einem Halt im endlos scheinenden Raum. In Meninos würzt der Choreograf Mauro de Candia die Szenen mit einem Bewegungshumor, wodurch sich die Spielfreude der jugendlichen Tänzer*innen sichtbar entfalten kann. Mit All Long Dem Day schuf Marco Goecke eine vibrierende dramatische Kreation um Schuld und seelische Reinigung und zeigt Explosionen aus Angst und Ausbrüche existenzieller menschlicher Nöte, die mit rasanten Tempowechseln einhergehen. Die Choreografie zu Bolero – Die Zukunft beginnt jetzt von Gregor Seyffert verbindet gekonnt die einzelnen Ausbildungsjahrgänge miteinander und führt so rasant wie expressiv vor, wie sich aus den Grundschritten heraus die Jugendlichen zu virtuosen Tänzer*innen entwickeln.

Karten für die Veranstaltung sind an der Theaterkasse, telefonisch unter 0541/76 000 76 oder unter www.theater-osnabrueck.de erhältlich.

 

Schreiben Sie einen Kommentar