News

MOVIMENTOS 2018

ANZEIGE / ADVERTISMENT

Zeitgenössischer Tanz, Jazz und Klassik, Schauspielgrößen und Newcomer: Die Movimentos Festwochen der Autostadt stehen für Kulturveranstaltungen auf Spitzenniveau. In seiner 16. Ausgabe präsentiert das Festival vom 4. April bis zum 6. Mai 2018 insgesamt 51 Veranstaltungen.

Die Eröffnung der 16. Movimentos Festwochen findet am 4. April um 18 Uhr im Scharoun Theater Wolfsburg statt: Dort zeigen die jungen Tänzerinnen und Tänzer der Movimentos Akademie zwei selbst erarbeitete Choreografien zum Festivalthema “Würde”.

Den Auftakt im Volkswagen KraftWerk gestaltet am 5. April um 20 Uhr die kanadische Tanzcompany Ballet BC, die erstmals in Deutschland zu erleben ist. Während des Festivals sind insgesamt sieben herausragende Companies aus aller Welt in Wolfsburg zu Gast. Im ZeitHaus treten Jazz-Stars wie Gregory Porter und Mario Biondi auf, Schauspielgrößen wie Iris Berben und Thomas Thieme gestalten szenische Lesungen. Im Zentrum der klassischen Konzerte stehen in diesem Jahr Klavier-Recitals mit herausragenden jungen Pianisten.

Das vollständige Programm der 16. Movimentos Festwochen finden Sie unter www.movimentos.de

Foto:  Ballet bc/ Michael Slobodian

Schreiben Sie einen Kommentar