Plädoyer für den tanzenden Menschen Dem Choreographen Tom Schilling zum 88.

22.01.2016

Artikel von Dr. Karin Schmidt-Feister
Dramaturgin des Tanztheaters der Komischen Oper Berlin
(1982 bis 1999)

„Der Tanz ist eine lebendige Sprache, die vom Menschen gesprochen wird und vom Menschen kündet, (...) um auf einer übergeordneten Ebene in Bildern und Gleichnissen von dem zusprechen, was den Menschen innerlich bewegt und zur Mitteilung drängt“, so Mary Wigman, bei der Schilling 1946 in Leipzig ein halbes Jahr Unterricht genommen hatte und die den Achtzehnjährigen in ihrer legendären „Orpheus“-Inszenierung besetzte.

Innerlich bewegt werden und bewegen wollte der 1928 in thüringischen Esperstedt Geborene. Dessau, Weimar, Dresden sind wichtige Stationen seines künstlerischen Weges. Die Komische Oper in Berlin wurde ihm für 26 Jahre künstlerische Heimstatt. Mit einer Gala hat sein Ensemble am 11. Juni 1993 seinen verehrten Meister verabschiedet. Mitten in den oft durch Unkenntnis und Diffamierung erschwerten Prozess der Nachwende auch im Tanzbereich verlieh der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik den Deutschen Tanzpreis 1996 demonstrativ an Tom Schilling für sein Lebenswerk. „Tom Schilling, Gründer und langjähriger Chefchoreograph des Tanztheaters der Komischen Oper Berlin, prägte mit seinen Tanzschöpfungen ein Vierteljahrhundert lang das Tanzschaffen in der Deutschen Demokratischen Republik und ist der bekannteste deutsche Choreograph seiner Generation“, heißt es anlässlich der Verleihung des Deutschen Tanzpreises 1996. Tom Schilling ist Ehrenmitglied der Komischen Oper Berlin; sein Tanztheater ist tot. Die Abwicklung der Sparte Tanz an der Komischen Oper Berlin mit der letzten Vorstellung am 10. Juli 2004 war Voraussetzung für die Neustrukturierung der Stiftung Oper und des fusionierten Staatsballett Berlin, dort trägt ein neuer Probensaal seinen Namen.

Foto © Arwid Lagenpusch  

Weiter lesen 

 

           

Add a comment

 
Back
 
28.11.2017

JASON REILLY

As he celebrates his twentieth anniversary with the Stuttgart Ballet, the Canadian-born Principal talks to Weiter
28.11.2017

ARTUR SHESTERIKOV - At the top of his game

Debuts, jumps, castings, patience, perfectionism, and that feeling of being fit and in shape. At the Dutch Weiter
28.11.2017

DER NEUBEGINN - FILIP BARANKIEWICZ IM INTERVIEW

Im prächtigen Nationaltheater in Prag - Národní divadlo - feierte das Tschechische Weiter